Aktuelle News im Netzwerk
Termine im Netzwerk
Rezepte im Netzwerk

Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden. Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Erfahrungsberichte - Was andere über uns sagen

Persönliche Beratung (weiblich)

Vor ein paar Wochen hat mir mein Mann nach 15-jähriger Beziehung und 6-jähriger Ehe für mich völlig unerwartet den Laufpass gegeben. Er liebt mich einfach nicht mehr und das schon seit längerer Zeit, er hat ganztief in sich hinein gefühlt, da wäre nichts mehr, so die lapidare Begründung, under wünscht die Trennung. Und das mit einer Eiseskälte aus dem Mund meinesTraumprinzen, den ich gerade deshalb über alle Maßen liebe, weil er so liebevoll, sensibel, treu, ehrlich, zuverlässig, aufmerksam…. ist oder war.

Für mich brach meine heile Welt zusammen, das erste Mal inmeinem Leben leide ich massiv unter Liebeskummer. Dabei bin ich mit 62 Jahren nicht mehr die Jüngste, mein Mann – oder besser mein Noch- Ex – ist 5 Jahrejünger als ich. Wir galten im gesamten Bekanntenkreis als Traumpaar. Unser Haus, an dem wir beide sehr hängen, müssen wir verkaufen, weil keiner die Belastungen allein tragen kann.

Aber nein, er möchte einen Neustart – und dabei bin ich ihmim Weg! Nach sehr belastenden 3 Wochen bin ich aus unserem gemeinsamen Haus geflohen.

Obwohl sich einige seiner bis dahin so positiven Eigenschaften, wie z.B. sensible, ehrlich, treu, als Seifenblasen erwiesenhaben, will ich ihn samt Haus zurück!

Anfangs habe ich tagelang im Internet gesucht nach Ratgebern: Wie bekomme ich meinen Ex zurück? Diese und verschiedene Programme, Online-Kurse, Hörbücher usw. habe ich in meiner Verzweiflung für teures Geldgekauft und wie eine Irre konsumiert und alle möglichen Tipps befolgt undwieder verworfen. Irgendwann stieß ich auch auf Nicole Redzeps Hörbuch: Wie kriege ich ihn zurück? Das Buch hat mir zum ersten Mal Hoffnung gegeben, dass ich mein großes Ziel, meinen Ex zurückzuerobern, erreichen könnte. Mit einfachen und verständlichen Worten hat es mir aus der Seele gesprochen. Ich bin neugierig geworden und habe Nicoles Website herzenszeiten.de besucht. Es kostet wahnsinnig viel Kraft, einen solch schweren Weg konsequent und diszipliniert allein zu gehen. So war ich hocherfreut, dass Nicole quasi um die Ecke wohnt und ein persönliches Coaching anbietet. Ich rief sie an und wir vereinbarten für den kommenden Sonntag! ein erstes Treffen. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden und ich habe mich auf ihrem Sofa sofort wohlgefühlt. Nicole ist mit ihrer offenen Art sehr einfühlsam und versteht genau, was Frau will und meint. Nach drei Stunden auf der Couch in ihrem Wohnzimmer war ich ausgerüstet miteiner speziell auf meinen Fall ausgelegten Strategie, mit einer Menge Hausaufgaben und einem unbändigem Tatendrang und voller Zuversicht.

Leider arbeiten mein Noch-Ex und ich bei demselben Arbeitgeber und die Gerüchteküche brodelt mächtig um ein mögliches Verhältnismit einer anderen Kollegin. Davon erfahre ich zwei Tage nach dem Besuch bei Nicole. Ich bin am Boden zerstört. Es folgen ellenlange Telefonate und WhatsApp-Verkehr. Auch jetzt gelingt es ihr, mich aufzubauen und an meinem Ziel konsequent zu arbeiten, wobei sie immer wieder betont: Wir schaffen das schon! Die Gerüchteküche versorgt mich weiter mit Hiobsbotschaften, so dass ich an demnächsten Sonntag wieder drei Stunden auf Nicoles Sofa verbringe. Auch jetzt hilft sie mir, meinen Schmerz zu lindern, mir Mut zu geben und meine Emotionen einenGang herunterzuschrauben. In den kommenden Tagen telefonieren wir und schreiben uns zahlreiche WhatsApps. Nicole gibt mir in dieser schweren Zeit Halt, den einen oder anderen guten Tipp und ist mir eine gute Freundin geworden.

Ich kann nur jeder Frau empfehlen, die sich in einer ähnlichen Situation befindet, sich professionelle Unterstützung zu holen. Ich bin froh, dass ich Nicole gefunden habe, die mich nicht nur coacht, sondern mir auch dabei geholfen hat, mein Selbstwertgefühl und mein Selbstbewusstsein wiederzufinden und mich wieder als Frau zu erleben. Ich habe mein Ziel zwar noch nicht erreicht, bin aber in den drei Wochen dank Nicoles Unterstützung schon sehr viel weiter gekommen. Sie gibt mir Motivation, Kraft (leider aber keine Geduld ;o) und den einen oder anderen guten Tipp. Ihr Honorar zahle ich sehr gern, weil sie es wert ist! Besonders angenehm (und in Psychologenkreisen nicht selbstverständlich) ist es, dass sie sich sehr viel Zeit nimmt, nicht auf die Uhr schaut und den Eindruck vermittelt, dass sie eng mit deinem Schicksal verknüpft ist. Und das macht sie so überaus glaubwürdig. Vielen Dank, liebe Nicole, für das, was du schon für mich getan hast und was du noch für mich tun wirst. Ohne dich würde ich weiter mit meinem Schicksal hadern, an mir zweifeln und alles falsch machen.

Danke dafür, dass du immer für mich da bist, immer ein offenes Ohr und einen guten Ratschlag für mich hast und mir so viel Trost spendest.

Deine B.

Telefonische Beratung (männlich)

Ich habe Nikki´s Telefonnummer im Internet gefunden, als ich auf der Suchen ach einem Rat aus einer schweren Krise war und alleine einfach nicht mehr weiter wusste.

Meine „Traumfrau“ hatte mich verlassen und wollte von einemauf den anderen Tag nichts mehr mit mir zu tun haben. Damals war ich ziemlich down, da ich dachte, es kann einfach nicht so weiter gehen und mit der Situation alleine ziemlich überfordert war. Alles in meinem Kopf hat sich nur noch um diese Frau gedreht und ich konnte nicht mehr abschalten.

Nun, heute weiß ich, dass ich wohl das ein oder andere Signal nicht richtig gedeutet hatte, aber damals kam es mir so vor und ich wusste nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll.

Anfangs war ich nicht ganz sicher, ob ich ´mir wirklich Hilfe im Internet suchen sollte und habe ein paar Tage gewartet bis ich zum ersten Mal angerufen habe. Es hat sich sehr schnell herausgestellt, dass meine anfängliche Unsicherheit total unbegründet war.

Von der ersten Sekunde hatten wir ein freundschaftliches Verhältnis und ich war sehr überrascht wie schnell Nikki die Situation, in der ich mich befunden habe, verstanden hat. Es dauertet nur wenige Minuten Erklärung und Nikki war im Bilde. Es war ein schönes Gefühl schon beim ersten Telefonat zu merken, dass ich nicht mehr alleine in dieser Situation war und Unterstützung zu bekommen und vor allen Dingen auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt zu werden.

Man merkt sofort, dass Nikki auf Grund ihrer vieljährigen Erfahrung und ihrer vielseitigen Ausbildung sehr empathisch ist und sofort wusste, was in meinem Kopf vor sich geht.Sowas habe ich bisher nur bei sehr wenigen Menschen und wenn nur bei meinen besten Freunden erlebt.

Somit war das Vertrauen schnell da und ich habe schnell gemerkt, dass Nikki eine Person ist, die mir aus der damaligen Situation heraushelfen kann.

In den folgenden Monaten haben wir sehr häufig telefoniert. Nikki war so gut wie immer für mich erreichbar und wenn einmal nicht, hat sie mich zurückgerufen, so schnell sie konnte. Nikki ist ein sehr einfühlsamer Mensch und sie gibt einem ein gutes Gefühl. Nach jedem Telefonat ging es mir viel besser und ich habe schnell wieder Licht am Ende des Tunnels gesehen. Und vor allem hat das Karussell in meinem Kopf aufgehört ständig zu drehen und zu drehen.

Durch die viele Ratschläge und Tipps konnte ich die Situation schnell richtig einordnen und ich habe gemerkt, dass es wohl nicht an mir lag, dass die Beziehung auseinander gegangen ist.

Was besonders gut war und wovon ich heute noch profitiere ist, dass ich generell ein besseres Verständnis für Frauen bekommen habe, was mich zwar nicht zu meiner „Traumfrau“ zurückgeführt hat, aber in den folgenden Monaten viele Türen zu anderen Möglichkeiten bzw. Frauen geöffnet hat.

Ich kann Euch nur empfehlen Nikki anzurufen, wenn ihr Probleme habt und Euch von ihrer immer positiven Art und Lebensfreude anstecken zu lassen. Und vor allem keine Hemmungen zu haben, sie zu kontaktieren. Sie ist eine Frau, die das hält was sie verspricht und bestimmt nicht beißt ;)

Dein U.