Aktuelle News im Netzwerk
Termine im Netzwerk
Rezepte im Netzwerk

Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden.

Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Liebe

facebook LinkedIn Google+ Twitter

Newsbild_1
Newsbild_2

Die LIEBE und was Sie in unserer heutigen Wegwerfgesellschaft bedeutet! Wann ist es Liebe und wann ist es krankhaft. Wie wir die Liebe reten und heilen können! Auch zu uns selbst!

Die Liebe. ...

Sie wird oft verwechselt mit der Verliebtheit! Wir wollen alle das Gefühl, was wir in Filmen und in Lovesongs hören und sehen. ...doch das ist nicht die Liebe!

Es ist nur das symbiotische Gefühl, was wir zu Beginn einer neuen, aufregenden Bekanntschaft verspüren und manche rennen diesem Gefühl immer wieder hinterher, wenn es vergeht...und suchen es immer wieder bei neuen Partnern!

Doch das hat nichts mit wahrer Liebe zu tun! Es gibt nicht die einzige, wahre Liebe die wir immer wieder erneut suchen müssen! Denn wir können die wahre und große Liebe in jenem Partner finden, für den wir zu Beginn schon etwas fühlen, indem wir diesem Partner und dieser Beziehung Aufmerksamkeit und Fürsorge geben und sie so zu unserer großen Liebe machen!

Wer wahre Liebe erfahren will, der muss auch die verschiedenen Stufen einer Beziehung durchleben und aushalten können, nämlich über die Anfangsphase hinaus, das Gefühl der Entfernung und des loslassen. ..vertrauen aufbauen....Verschiedenheit aushalten. ..verschiedene Meinungen respektieren. ..und auch mal streiten können ohne direkt die Flucht ergreifen zu wollen!

Jede Beziehung hat verschiedene Stufen und wenn man die nicht überstehen kann, wird man nie die wahre Liebe erfahren. Jede Beziehung und jede große Liebe muss Hindernisse überstehen können, gerade das schweißt zusammen! Eine Beziehung ist Arbeit!!!

In der heutigen Gesellschaft sind wir zu faul geworden und es gibt genug Reize und Überfluss, um nicht mehr kämpfen zu müssen. Aber in einer guten Beziehung, müssen wir täglich neu dazu beitragen, das sie funktioniert! Mit viel Liebe, Geduld, Vertrauen, neuen Liebesbeweisen und Taten. Nur die Wörter. ..ich liebe dich. ...reichen definitiv nicht aus! Liebe zeigt sich in Taten! Wir müssen in sie investieren mit Gefühl, Zeit und Worten!

Wenn auch die Beziehung mal schlecht läuft, dann sollte man sich nicht noch schlechter dem Partner gegenüber verhalten und sagen, das alles kaputt ist! Gerade jetzt ist die Zeit um neu dafür zu kämpfen, dem Partner zu zeigen das man ihm noch liebt und mit ihm darüber zu reden! Beginnt hier lieber neu und hinterfragt, anstatt sich direkt neu umzusehen. Denn in jedem Menschen steckt Liebe und Gefühl, man kann es wieder erwecken und neu beleben! Weil das macht erst die Liebe aus!

Also versucht lieber eure Beziehung zu retten und investiert in das was ihr habt...ich bin sicher das es sich lohnt...weil ihr euch ja genau in diesen Menschen auch schon mal verliebt habt. Gebt der Liebe eine Chance und lasst sie wachsen! Weil die Liebe ist das was jeder Mensch eigentlich sucht und was ihn glücklich macht. Das ständige suchen nach was immer neuen und aufregendem, ist nichts anderes als das Loch zu kompensieren, was die Seele hat, wenn Liebe fehlt oder sogar gefürchtet wird aus Angst vor Verletzungen...den auch die Liebe erfordert Mut! In diesem Sinne. ... gebt ihr eine Chance!

Aber liebe Freunde, da mich immer wieder Menschen mit Liebeskummer anschreiben und manchmal meine Posts falsch verstehen, möchte ich etwas klarstellen!!! Natürlich sollt ihr an Beziehungen festhalten, wenn sie den mal glücklich waren!!! Aber ich meinte nicht, das ihr an krankhaften und energieraubenden Beziehungen festhalten solltet!!!

Wenn ich so manche Geschichte höre, wo die Beziehung schon von Beginn an krankhaft war und der Partner trinkt, schlägt oder fremdgeht und wo noch nie eine normale Beziehung möglich war, da solltet ihr schnellstens los lassen, weil das hat nichts mit Liebe zu tun und ihr seit auch nicht die Therapeuten eures Partners! Menschen denken immer wieder das sie den Partner ändern können und das ist nun mal leider eine Illusion! Man kann nur sich selbst ändern und sein eigenes Handeln und dann müssen sich andere diesem anpassen.

Aber es nutzt nichts in Selbstmitleid zu ertrinken und in Lethargie abzuwarten, bis sich was ändert! Das wird nämlich nichts, solange ihr die Situation nicht ändert!

Liebe wird auch gerne verwechselt mit einem Abhängigkeitsverhältnis! Liebe wird auch gerne interpretiert mit Eifersucht und um nicht loslassen zu müssen, werden gerne tausende Ausreden verwendet! Das alles hat aber mit Liebe überhaupt nichts zu tun!!!

Damit eine Beziehung mit egal wem funktioniert, muss man sich erst einmal selbst lieben können! Und wenn ihr euch selbst lieben würdet....würdet ihr es euch dann antun, mit einem Partner zu leben, der euch quält oder ausnutzt? Wohl kaum! Das ist ein krankhaftes Verhalten und sehr masochistisch!

Es ist hart, was ich jetzt sage aber ihr bekommt genau das was ihr anzieht! Wenn ich in eine Opferrolle schlüpfe, werde ich Täter damit anziehen, die ihre Rolle so ausleben können. Sowas passiert wenn ihr euch nicht selbst genug liebt und vielleicht schon in der Kindheit und Jugend nur Liebe erfahren habt, wenn ihr darum gegeben habt.

Dieses Verhaltensmuster manifestiert sich dann! Bitte ändere und liebe dich selbst! WENN DU DABEI HILFE BRAUCHST, DANN BIN ICH GERNE FÜR DICH DA!

Liebe ist Heilung aber sie beginnt bei dir selbst! Solltest du in einer kranken Beziehung leben, dann ist der beste Rat sich schnellstmöglich davon zu befreien! Tust du es nicht, dann tust du es dir selber an!

Euer Lovecoach Nicole

 


mehr zur Kategorie: Medizin

mehr zur Thematik: Liebe Partnerschaft